Auslese

MeinBauch

MeinBauch ist schon seit jeher ein empfindliches wie -sames Gerät. Von Beginn an in meine Mitte gesetzt, streckt er seine Fühler in einem perfekt geformten Kreisrund aus und schlägt zu gegebenem Anlass aus. Jedes Gefühl, das er aus der ihm eigenen Intuition entwickelt, wird vom ihm gen Gehirnhimmel geschickt, dort verarbeitet und an ihn zurückgemeldet. Und er reagiert. Hunger ist dann, wenn die Zahnräder meiner Welt wohl geölt sind, Satt ist dann, wenn die Warnlämpchen ruhen.

Doch kann er auch ganz bockig sein, MeinBauch, einen tiefen Schmerz nach außen spüren oder wie zugebunden sein oder eingeschrumpft. Wenn die zarten Messfedern mit Hypotenusen den Kreis in ein scharfes Dreieck verwandeln, dann spricht MeinBauch zu mir mit schriller Stimme und lässt mir keine Ruhe mehr. Will die sanfte Kurve des idealen Runds wieder herstellen. Und verlangt von mir Genugtuung.

MeinBauch, in meinem Zentrum gelegen, ist der beste Freund meines Kopfs. Und sein ärgster Feind. Denn MeinBauch ist stärker als der da oben, der die Nase hoch trägt. Weil er immer schon zuerst weiß, wie es ist und was daraus entstehen wird. Er ist anfälliger weil auch emotionalisierter als mein Herz. Er spricht deutlicher als meine Zunge, schlägt härter zu als mein Arm, läuft schneller als mein Bein.

MeinBauch:
Freudenerzeuger.
Schwermutverursacher.
Entscheidungsbestimmer.
Unsicherheitsverführer.
Er ein Teil von mir.
Ich ein Teil von ihm.
Er ganz ich.
Ich nur ganz durch ihn.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s